Hintergrund
X

Klimawandel und Gesundheit


"Klimawandel ist die zentrale Gesundheitsfrage des 21. Jahrhunderts" (Margaret Chan, ehemalige Generaldirektorin der WHO). Der Weltärztebund rief im Oktober 2017 in seiner Declaration On Health and Climate Change die nationalen Ärzteverbände dazu auf, Klimawandel und Gesundheit als prioritäre Aufgabe auf ihre Agenda zu setzen. Die meisten Klimaschutzmaßnahmen gehen außerdem mit erheblichen Vorteilen für die Gesundheit einher.


Die FrAktion Gesundheit hat die Bedeutung und Dringlichkeit dieses Themas erkannt und setzt sich im Rahmen ihrer Arbeit in der Ärztekammer Berlin dafür ein, dass

  • Die Zusammenhänge von Klimawandel und Gesundheit innerhalb der Ärzteschaft bzw. des Gesundheitswesens diskutiert werden.
  • Die Ärzteschaft im öffentlichen Diskurs die gravierenden gesundheitlichen Implikationen des Klimawandels benennen und für Veränderungen eintreten.
  • Das Gesundheitswesen als ressourcenintensiver Sektor seinen eigenen ökologischen Fußabdruck reflektiert und reduziert.
  • Die Institutionen der ärztlichen Selbstverwaltung an der nötigen Aufklärung der Patient*innen über die Folgen des Klimawandels mitwirken aber auch an Konzepten zur Versorgung unter veränderten klimatischen Bedingungen mitarbeiten.
  • Die Forschung und Lehre zu Zusammenhängen des Klimawandels auf die Gesundheit aber auch über die Folgen verstärkt werden.
  • Die gesellschaftliche Verantwortung auch in Zusammenhängen von global and planetary health gesehen wird.


"Health professionals must lead on climate change" (The Lancet).
Wir arbeiten an aktuell an Anträgen zu dem Thema Klimawandel und Gesundheit für den 122. Deutschen Ärztetag und haben eine listenübergreifende Arbeitsgruppe in der Ärztekammer Berlin zu diesem Thema initiiert, die hoffentlich in einem Arbeitskreis und später Ausschuss Klimawandel und Gesundheit münden wird.


Historie:
Am 15.03.2019 war Katharina Thiede für die FrAktion Gesundheit Teilnehmerin einer Podiumsdiskussion auf dem Kongress Armut und Gesundheit zum Thema „Climate action for health and health action for climate - Was können Angehörige der Gesundheitsberufe gegen die Klimakrise tun?
(https://express.converia.de/frontend/index.php?page_id=6802&v=List&do=15&day=734&ses=7366#anker_session_7366)

 



 

Im November 2018 haben wir die Mahnwache der Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG - https://www.klimawandel-gesundheit.de/) unterstützt.



 



Weiterführende Links:


Die Deutsche Allianz Klimawandel & Gesundheit ist ein Bündnis von Organisationen und Einzelpersonen aus dem Gesundheitsbereich, dessen Ziel es ist, den Klimawandel als wichtiges Gesundheitsthema zu etablieren.

WICHTIG!

 

Treffen der FrAktion Gesundheit

 Mittwoch, 14. August 2019 20 Uhr, (Themensitzung), in der Ärztekammer, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin. Der Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Mittwoch, 11. September 2019  20 Uhr, in der Ärztekammer, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin. Der Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Mittwoch, 30. Oktober 2019 20 Uhr, (Themensitzung), in der Ärztekammer, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin. Der Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Mittwoch, 20. November 2019 20 Uhr (Vorbereitung DV) in der Ärztekammer, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin. Der Raum wird vor Ort bekannt gegeben.


Weitere Termine folgen

 

 

Wer aktuelle Informationen der FrAktion Gesundheit wünscht oder mitmachen möchte, kurze Info an:
info@fraktiongesundheit.de

 

___________________

Spendenkonto:

FrAktion Gesundheit

Berliner Volksbank

Konto-Nr. 5273894006

BLZ 100 900 00

IBAN: DE92 1009 0000 5273 8940 06

BIC: BEV0DEBB 

 

 

Mach mit  bei der FrAktion Gesundheit!

Mehr Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.